Eltern als Lehrer

 

Wie viele Quadrate kannst du sehen?

Gegeben ist ein Raster von vier Zeilen und vier Spalten. Beim ersten Mal hinschauen sind es 16 kleine Quadrate. Aber wenn man ganz genau hinschaut, „zählt“ man 30 Quadrate und 70 Rechtecke, also insgesamt 100 rechteckige Flächen. Faszinierend! Doch die Zahl 100 bringt einen Mathematiker zum Nachdenken und wieder entdeckt er eine neue Strategie, das Zählen dieser rechteckigen Flächen einfacher darzustellen. Rechne ich einfach 10 mal 10 oder hat es doch etwas mit den gegebenen Längen und Breiten der Flächen zu tun? Wir in der zweiten Klasse haben es geschafft, diese Strategie zu verfolgen – eigentlich gar nicht schwer!

 

Und jetzt gehören wir zu den Kopfakrobaten – Wolfgang Stöcher, der Vater von Hannah, war es, der uns diese Strategie anschaulich darstellte und uns zum „Rätsellösen“ aufforderte.

Danke für die sehr spannende Stunde!

 

Dipl.Ing. Wolfgang Stöcher arbeitet als Mathematiker und Softwareentwickler im Forschungsbereich. Weiters unterrichtet er seit mehreren Jahren an Pädagogischen Hochschulen und Kinderuniversitäten (Steyr, Linz) und ist im Team der Kopfakrobaten.